Projekt

Prof. Tom Duscher, Prof. Frank Jacob, Jens Alexander Ewald
Zeit: Mittwochs, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 29.10.2014
Ort / Raum: Altbau: ZfM Besprechungsraum L0.10b
Semester: WS 2014/15

Sketching Interactivity (M.A. 2./3. Sem.)

Wäre es nicht großartig, wenn man so einfach programmieren könnte wie man Skizzen anfertigt?

Wie würden sie sich das vorstellen, welche Funktionen und Aufgaben würde so ein skizzierendes Programmieren erfüllen müssen?
In diesem Kooperationsprojekt mit dem Zentrum für Medien / Interaktive Medien wollen wir diese Möglichkeiten untersuchen und Konzepte für Applikationen entwickeln, mit denen Designer Interaktivität skizzieren können.

Das Projekt seht im Zusammenhang mit dem EU-Projekt ‚IdeaGarden‘. In Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern wie zum Beispiel ETH Zürich, EOOS Design und LEGO wird untersucht, wie elektronische Technologien bei der Ideenentwicklung unterstützen können. Ihr Input zum Thema ‚Sketching Interactivity‘ kann also durchaus die Realisierung des EU-Projekts beeinflussen!

Das Projekt zeichnet sich im Besonderen durch eine enge Zusammenarbeit mit der Informatik der ETH Zürich aus.

mkh.incom.org/workspace/2644

Interface Design

Die Computerisierung unserer Produktumwelt stellt alle Designer, die an einer Produktentwicklung beteiligt sind, vor eine neue Herausforderung: Dies ist die Gestaltung der intuitiven Nutzbarkeit von Soft- und Hardware als funktional-ästhetische Einheit bis hin zum Design reiner Softwareapplikationen, denn viele Produkte sind bereits „entmaterialisiert“, bestehen also im wesentlichen aus audiovisueller Information.

Interface-Design versteht sich als partnerschaftliche Disziplin für Bauliches und Technisches Design im Studiengang Industriedesign und befasst sich mit dem Entwurf der Bedienstruktur von interaktiven (Software-)Systemen und technischen Serienprodukten aus dem Konsum- und Investitionsgüterbereich.

Durch die interdisziplinäre Struktur des Zentrums für Medien der Muthesius Kunsthochschule ergeben sich darüber hinaus wichtige Synergieeffekte mit dem Lehrgebiet Digitale und Interaktive Medien des Studiengangs Kommunikationsdesign, die aktiv genutzt werden sollen.

 

Fragen?

Prof. Frank Jacob T 0431 – 5198-475